Produktgruppe
Fassaden und Fensterkonstruktion
System
AT 500 CS, AT 730 HI-S

Premier Campus

Mit dem Premier-Campus, einem Projekt im Geschäftsviertel Kagithane Gardens in Istanbul entstand ein faszinierendes Gebäude in der für Istanbul typischen hügeligen Landschaft. Eben diese Hänge und Kurven  setzt sich mit der Form des Gebäudes fort und zielt auf eine perfekte Symbiose zwischen Natur und Architektur.
Das imposante Objekt bietet einen Einzelhandelsbereich im Erdgeschoss, gepaart mit großzügigen Plätzen und Büros in den oberen Etagen. Die große Anzahl von bepflanzten Terrassen soll dazu beitragen, die hohen Temperaturen  in den Sommermonaten zu senken.
Die eingesetzten AKOTHERM Systeme AT 500 CS und AT 730 HI-S sind perfekt auf die Anforderungen des zeitgemäßen Designs und eigneten sich auch für die klimatisch anspruchsvollen Bedingungen. Beide Systeme haben sich dank ihres hochmodernen Isolationskonzepts bestens bewährt.

Gallerie
Information zum Objekt

AS Metal

Akotherm Fachbetrieb

DB Architects, JDS Architects

Architekten

Istanbul, Türkei

Objektanschrift

2015

Baujahr

Fotograf

Mustafa Öztürk

Premier Campus
Produktgruppe
Fassaden und Fensterkonstruktion
System
AT 500 CS, AT 550 SK/PA, AT 740 SI

100 Norfolk Street, New York

Als Zentrum der Einwanderer aus ganz Europa galt die Lower East Side einst als der verruchteste Stadtteil Manhattans. Heute pulsiert hier das Leben, unzählige Kunstgalerien, Boutiquen, stylische Cafés und Bistros prägen das Stadtbild – ein ganz individueller Lebensstil hat sich entwickelt.

Genauso individuell präsentiert sich die 100 Norfolk Street. Ein Wohnkomplex der Extraklasse, der nicht umsonst als „architectural masterpiece“ bezeichnet wird. Schon das neu geplante äußere Erscheinungsbild der Hausnummer 100 zeugt von Individualismus und Design, der Bau präsentiert sich so als absoluter Hingucker in bester Lage. Besonders beeindruckend die Ganzglasfassade, die dem Gebäude seine Wirkung verleiht. Zum Einsatz kommt hier kein System „von der Stange“. Vielmehr wurde im Hause AKOTHERM eine Sonderkonstruktion entwickelt – speziell auf die architektonischen Anforderungen des Vorhabens zugeschnitten. Hierfür dient das etablierte AKOTHERM Profilsystem AT 500 CS als Basis. Dieses Fassadensystem in Pfosten- Riegel-Bauweise ist für großflächige Glasfassaden konzipiert und mit einer Ansichtsbreite von nur 50 mm für designorientierte und filigrane Objekte wie die 100 Norfolk Street wie geschaffen. Vorab wurden erfolgreich Mockup-Tests am Objekt durchgeführt. Die Fenster wurden mit dem Profilsystem AKOTHERM AT 550 SK/PA realisiert. Dieses hochwärmegedämmte Fenstersystem in Ganzglasoptik überzeugt für das Projekt 100 Norfolk Street insbesondere aufgrund seiner Montagefreundlichkeit als Fassadeneinsatzelement für sämtliche Pfosten-Riegel-Konstruktionen. Hierdurch wird eine elegante und homogene Ansicht der Fassade erzielt. Ergänzt wird das Paket aus Fassade und Fenstern schließlich um die eingesetzten Türen, die mit der AKOTHERM-Serie AT 740 SI, einem Profilsystem für Türen, hergestellt wurden.

Gallerie
Information zum Objekt

Ext-Tech LLC

AKOTHERM Fachbetrieb

ODA Architecture

Architekten

New York, USA

Objektanschrift

100 Norfolk Street, New York
Systemkategorie
Türen- und Fassaden- und Fensterkonstruktion
Modell
AT 500 CC, AT 740 BF SI

ZKE Saarbrücken

Gallerie
Informationen zum Objekt

Metall und Stahlbau Scholl GmbH

Akotherm Fachbetrieb

Peter Alt Architekten und Stadtplaner

Architekten

Saarbrücken, Deutschland

Objektanschrift

2012

Baujahr

AT 500 CC, AT 740 BF SI

AKOTHERM System

Außenansichten: Opper, Thorsten

Fotograf

ZKE Saarbrücken
Produktgruppe
Fassaden- Fenster und Türenkonstruktion
System
AT 500 F

Mesa Kartal

Kartal bedeutet übersetzt ins Deutsche „Adler“ – ein Tier, das seit jeher für Unsterblichkeit, Mut und Kraft steht. Nach altem Glauben blickt der Adler beim Auffliegen direkt in die Sonne, weshalb er auch Sinnbild für das Streben nach wirklich Großem ist. Bei den Planungen zu Mesa Kartal spielte dieser Gedanke eine beachtliche Rolle: Inmitten des auf der anatolischen Seite von Istanbul gelegenen Stadtteils sollte ein Projekt realisiert werden, das neue Impulse im Bereich des modernen, attraktiven und zukunftsorientierten Wohnungsbaus setzt.
Das fertiggestellte Mesa Kartal bietet über 300 Wohnungen in unterschiedlichen Größen zwischen 38 und 234 m2 bieten höchsten Komfort und werden jedem Anspruch gerecht.
Alle Einheiten verfügen über moderne und hochwertige Innenausstattungen, teilweise großzügige Terrassen und bieten in den oberen Stockwerken einen direkten Blick auf das Marmarameer.
Alle Etagen haben einen eigenen Gartenbereich, der von namhaften Landschaftsbauern geplant wurde. Sportanlagen wie Freibad, Tennisplätze und vieles mehr runden das Freizeit- und Erholungsangebot innerhalb der Anlage ab.
In Sachen Sicherheit wurde an alles gedacht. Über die erdbebensichere Stahlbetonkonstruktion bis hin zu umfassenden Brandschutzmaßnahmen: Alles wurde nach neuesten technischen Standards realisiert.
Bei dieser hochmodernen Wohnanlage kam zum einen das AKOTHERM- Fassadensystem AT 500 F zum Einsatz.
Die klassische Riegel-Riegel-Konstruktion mit einer Deckschalen-Ansichtsbreite von 50 mm. Ergänzt durch unsere Fenster- und Türentechnologie.
Im Ergebnis überzeugt das Mesa Kartal auf ganzer Linie: Nicht nur durch ein absolut zeitgemäßes, repräsentatives Erscheinungsbild und unvergleichlichen Wohn- und Lebenskomfort. Sondern eben auch durch höchste Standards in puncto Sicherheit und Bauweise – Letzteres durch die hochwertige Fassaden- und Fenstertechnologie von AKOTHERM.
Mesa Kartal – ein Adler im wahrsten Sinne des Wortes, ein Flaggschiff des neuen Istanbul.
Gallerie
Information zum Objekt

Güral Alüminyum San. ve Tic. A.S.

Akotherm Fachbetrieb

Tago Architects

Architekten

Kartal, Türkei

Objektanschrift

2013

Baujahr

Mesa Kartal